Info

Die Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau

Die Christ-Erlöser-Kathedrale (Chram Christa Spasitelja) ist eine Kathedrale in der russischen Hauptstadt Moskau. Sie gilt als das zentrale Gotteshaus der Russisch-Orthodoxen Kirche und gehört mit 103 Metern zu den höchsten orthodoxen Sakralbauten weltweit. Die am linken Ufer der Moskwa westlich des Kremls stehende Kathedrale wurde ursprünglich 1883 erbaut, während der Stalin-Herrschaft 1931 zerstört und im Jahr 2000 originalgetreu wiedererrichtet.

The Cathedral of Christ the Saviour is the tallest Eastern Orthodox Church in the world. It is situated in Moscow, on the bank of the Moskva River, a few blocks west of the Kremlin.

Add to Cart Add to Lightbox Download
Filename
bst080602-002.jpg
Copyright
Bjoern Steinz
Image Size
3526x2644 / 2.9MB
Contained in galleries
Die Christ-Erlöser-Kathedrale (Chram Christa Spasitelja) ist eine Kathedrale in der russischen Hauptstadt Moskau. Sie gilt als das zentrale Gotteshaus der Russisch-Orthodoxen Kirche und gehört mit 103 Metern zu den höchsten orthodoxen Sakralbauten weltweit. Die am linken Ufer der Moskwa westlich des Kremls stehende Kathedrale wurde ursprünglich 1883 erbaut, während der Stalin-Herrschaft 1931 zerstört und im Jahr 2000 originalgetreu wiedererrichtet.<br />
<br />
The Cathedral of Christ the Saviour is the tallest Eastern Orthodox Church in the world. It is situated in Moscow, on the bank of the Moskva River, a few blocks west of the Kremlin.